Wir können es nur all zu gut nachvollziehen, dass das Einrichten deines yoomee-Profils, eine herausfordernde Aufgabe sein kann. Damit dir der Einstieg in yoomee leichter fällt, haben wir 5 Tipps für dich, die dir den Einstieg weniger herausfordernd und spaßiger gestalten. Worauf wartest du noch?

  1. Lade mehr als nur ein Bild hoch. Mehr Bilder von dir, verraten mehr über deine Persönlichkeit und deine Interessen. Pro Tipp: Bilder, die dich in der Ausführung deiner Lieblingsaktivitäten ablichten (Sport, Kochen oder Briefmarkensammeln) kommen besonders gut an. Auch ein Hund auf deinem Profilbild, wird gerne bei der Damenwelt gesehen!
  2. Der „Über mich“ Profiltext als Eisbrecher. Du kennst es sicherlich: Du spielst das Matchgame auf yoomee und eine attraktive Dame weckt dein Interesse. Ihr habt ein Match, doch die Herzensdame hat keinerlei Informationen über sich, in ihrem Steckbrief. Schaffe Mithilfe eines bündigen Beschreibungstext, eine Grundlage zum Flirten. Beispiel: „Meine Avocado-Pflanze trägt die ersten Blüten. In 5 Jahren, können wir unseren ersten Avocado-Toast essen 😉“.
  3. Korrekte Rechtschreibung. Du glaubst, ein paar Rechtschreibfehler, tun deinem yoomee-Profil keinen Abbruch? Falsch gedacht. Der erste Eindruck zählt und entscheidet darüber, ob du ein Match hast oder nicht. Versau es dir nicht mit einem Rechtschreibfehler.
  4. Aktualisiere dein Profil regelmäßig. Halte dein Profil so aktuell wie möglich, um sicher zu gehen, dass dein gegenüber sich auch wirklich mit dir treffen will und nicht mit deinem ich aus 2016.
  5. Lade Bilder hoch, die nachmittags aufgenommen wurden. Es ist ein Mysterium, das funktioniert. Laut unseren Daten, bekommen Nutzer mit Fotos, die am späten Nachmittag aufgenommen wurden, durchschnittlich mehr Matches.

Also worauf wartest du noch? Mit diesem Hintergrundwissen, solltest du fit genug sein, um das perfekte yoomee-Profil anzulegen. Wir glauben an dich!

Du hast Ideen und Tipps zur Verbesserung von yoomee? Schreib uns unter info@yoomee.love oder kontaktiere uns hier. Wir freuen uns auf euer Feedback!